Beiträge

Digitalpianos

Ein Digitalpiano ist ein eigenständiges elektronisches Instrument - Es ist kein traditionelles Klavier. Beim Digitalpiano wird der Klang eines akustischen Klaviers gesampelt. Das bedeutet, die echten Töne werden aufgenommen, digitalisiert und in einem Chip abgespeichert. Drückt man eine Taste, wird der entsprechende Ton aus dem Speicher abgefragt und über Lautsprecher dargestellt. Dies erfolgt heutzutage über eine dem Anschlag eines traditionellen Klaviers nachempfundene Tastatur. Die Qualität des wiedergegebenen Klanges ist abhängig von der Menge der erfassten Toninformation und der verwendeten Verstärker- und Lautsprechertechnik. Dies bedeutet, dass der Klang und die Dynamik eines Digitalpianos beschränkt sind. Zusätzlich zum Klavierklang werden meistens noch weitere Klangfarben anderer Tasteninstrumente wie z. B. Orgel-, Cembalo- oder E-Pianoklang bereitgestellt.
Digitalpianos sind voll MIDI-fähig.



Stichworte

Ein Digitalpiano ist ein eigenständiges elektronisches Instrument, kein traditionelles Klavier. Beim Digitalpiano wird der Klang eines akustischen Klaviers gesampeltDigital Klavier, Klavier Chip, Klavierklang, Digitalpiano, Digital-Piano, EPiano, E-Piano, D-Piano, elektro, electro, Clavinova, E-Klavier, Flügel Barmbek, Flügel Klavier Barmbek

Sie finden uns auch bei


Google+

Kontakt

Pianohaus Zechlin GmbH
Große Str. 6 A
22926 Ahrensburg (bei Hamburg)
T. + 49 (0) 4102 / 43788
F. + 49 (0) 4102 / 1469
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nach oben

Angezeigte Meldung