Ratschläge und Informationen

die Ihnen helfen können



Ratgeber:

Das Alter eines Klaviers bzw. Flügels kann man anhand der Instrumentennummer feststellen. Jeder Hersteller vergibt für jedes Instrument eine eindeutige Nummer anhand derer das Baujahr des Instruments ermittelt werden kann. Die Instrumenten- nummer wird in der Regel gut sichtbar im Instrument angebracht.


Wo finden Sie die Instrumentennummer ...>>>
Hier haben Sie die Möglichkeit der Altersbestimmung ...>>>
Sie möchten Ihr Klavier verkaufen? Wir kaufen an! ...>>>

Allgemeines zum Alter von Klavieren und Flügeln:
Auch Klaviere und Flügel haben eine beschränkte Lebenszeit! (ca. 10-50 und mehr Jahre)
Diese ist abhängig von der Qualität, des verwendeten Materials, der Verarbeitung, der Pflege und den klimatischen Verhältnissen, in denen das Instrument während seines Lebens gestanden hat. Gerade die letzten beiden Punkte sind von entscheidender Bedeutung.

Hat das Instrument z. B. einige Wochen unter schlechten Bedingungen gestanden (zu hoher oder zu niedriger Luftfeuchtigkeit)?

Oder ist es über einen längeren Zeitraum nicht gepflegt worden? Oft ergeben sich dadurch irreparable Schäden.

Ein weiterer Punkt sind die immensen Zugkräfte der ca. 230 Stahlsaiten. Insgesamt lasten ca. 20 Tonnen (20.000 kg) auf dem Rahmen und dem Material. Die Wölbung des Resonanzbodens (notwendig für einen guten vollen Klang) lässt nach.

Ausnahmen bestätigen die Regel. Natürlich gibt es ab und zu noch sehr gut erhaltene Klaviere und Flügel, die eine Instandsetzung sinnvoll erscheinen lassen.

Wir beraten Sie gerne.



Stichworte

Ahrensburg, Hamburg, Klavier, Flügel, Gebraucht, Yamaha, Steinway and Sons, Steinway, Klaviertransport, gebrauchte Klaviere, günstig, gespielt, Mietklaviere, Steinwayflügel, Neu, Pianohaus, Piano, Klavier Ankauf Wandsbek, Klavierankauf Wandsbek

Sie finden uns auch bei


Google+

Kontakt

Pianohaus Zechlin GmbH
Große Str. 6 A
22926 Ahrensburg (bei Hamburg)
T. + 49 (0) 4102 / 43788
F. + 49 (0) 4102 / 1469
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Nach oben

Angezeigte Meldung